Julia's Yoga News - Q2 - im Zeichen von Corona

Hallo meine lieben Yogis!

Da mich einige von euch schon gefragt haben: "Wie geht es denn nun im Q2 weiter mit Yoga@HOME / Yoga mit mir?", wende ich mich nun mit dieser Nachricht an euch!

Ich kann euch sagen: Alles nicht so einfach momentan… Mein Kopf rattert… Wie kann es weiter gehen? In welcher Form? In welchem Maß, so dass es für euch (und auch für mich) umsetzbar ist?

 

Und nach vielem Grübeln, Abwägen, Nachdenken und Rechnen, ist nun eine Entscheidung gefallen, die ich an dieser Stelle gerne mit euch teilen möchte.

 

Zunächst einmal möchte ich DANKE sagen, dass so viele von euch mich weiterhin unterstützen wollen und mein derzeitiges Yoga-Angebot annehmen! 🙏 Das weiß ich sehr zu schätzen! Vor allem, weil es ja auch bei dem ein oder anderen von euch finanziell "eng" wird auf Grund von Kurzarbeit etc. Deshalb nochmals DANKE! 🧡

 

Um also für euch Yoga weiterhin regelmäßig zu ermöglich und auch um mein wirtschaftliches Fortbestehen für mich und auch für euch zu sichern, habe ich mir überlegt, dass ich auch gerne das 2. Quartal zunächst einmal – bis hoffentlich bald wieder Normalität eintritt – online weiter bestreiten würde.

 

💡 Was bedeutet das nun für euch (als „Springer/Spontan-Bucher“) im Detail:

Es wird ab kommender Woche über Zoom 4 live Video-Sessions pro Woche (zwei abends, eine morgens und eine am Wochenende/Sonntag) geben, zu denen ihr euch per Link von mir einwählen und daran teilnehmen könnt. Für all diejenigen, die es zu den ausgewählten Zeiten nicht auf die Matte schaffen, wird es zusätzlich weiterhin eine Aufzeichnung pro Woche (Video/Audio) geben, die flexibel gebucht werden kann und zeitlich unbegrenzt abrufbar ist. 🧘‍♀

 

Da ich ja bei den Online-Kursen nicht so eingeschränkt bin, was den Platz angeht gibt es 2 Möglichkeiten für euch:

 

▶ 1. Ihr könnt – analog der bestehenden Yoga@HOME-Teilnehmer – eine Flatrate abschließen für 18,- Euro pro Woche für mein komplettes Online-Angebot. Voraussetzungen für die Flatrate ist eine feste Buchung für den gesamten Zeitraum der Corona-Einschränkungen, also bis mein regulärer Kursbetrieb weiter geht. Und auch wenn ihr momentan nicht mit „regulären“ Yoga-Stunden von mir versorgt werden könnt, habt ihr so dennoch bis zu 4x pro Woche die Möglichkeit auf eine Live-Session PLUS ein aufgezeichnetes Video/Audio. 😇

 

▶ 2. Ihr könnt euch gerne weiterhin flexibel zu einzelnen Live-Sessions einbuchen zu 15,- Euro pro Kurs und/oder die Aufzeichnung (wie bereits die Audios) weiterhin zum Preis von 10,- Euro pro Session beziehen.

 

Die Live-Sessions werden an folgenden Tagen zu folgenden Zeiten stattfinden (Dauer jeweils ca.60 min):

Dienstags um 18:30 Uhr

Mittwochs um 9:30 Uhr

Donnerstags um 17:30 Uhr

Sonntags um 10:00 Uhr

 

Damit hoffe ich, eine gute Lösung für uns alle gefunden zu haben und danke euch im Voraus für eure Unterstützung zum Erhalt meines kleinen Yoga-Babys.

 

Nun nochmal kurz zum Organisatorischen:

Bezahlung:

Da sich alles ja erst so richtig errechnen lässt, wenn wieder "Normalität" eintritt, schlage ich vor, ihr alle zahlt (bei Buchung der Flatrate) erst am Ende des Quartals die tatsächliche Anzahl der Wochen. Das ist für mich ok! 😇 Einzelne Sessions können weiterhin „gesammelt/angeschrieben“ werden oder einzeln bezahlt werden.

Handling:

✔ Zoom App runter laden

✔ einzelne Yoga-Session oder Flatrate bei mir buchen

✔ Platz zum Yoga machen suchen und gemütlich machen

✔ Wenn du hast, Kamera anschalten/anbringen (geht aber auch ohne Kamera, dann siehst du "nur" mich, ich dich allerdings nicht)

✔ Über den von mir an dich versandten Link ein paar Minuten vor Start der Session einwählen/einfinden/auf der Matte bereit machen!

➡ Und last but not least: Rückmeldungen

Da das neue Quartal / das neue Handling bereits am Dienstag (31.3.) startet, bitte ich um eure Anmeldung (falls ihr die Flatrate wünscht) bis spätestens Montag, den 30.3.2020 / 12:00 Uhr um alles organisieren zu können.

Einzelne Kurse können kurzfristig bis 30 min vor Kurs gebucht werden! 😉 Ich danke euch!!!

 

So, nun hoffe ich fürs erste alle Unklarheiten beseitigt zu haben.

 

Bitte entschuldigt die langen Texte momentan... das bringt die Situation leider so mit sich... 😔

Ich hoffe, euch damit einigermaßen regelmäßig sogar endlich mal wieder SEHEN zu können und bis dahin bleibt alle gesund und munter und lasst euch nicht unterkriegen! Wir schaffen das! 🧘‍♀

 

Auf jeden Fall DANKE ich euch sehr für euren Beistand und eure unermüdliche Treue und ganz zauberhaften Worte besonders in den letzten Tagen!!! 🙏🧡

 

Ganz liebe Grüße & Namasté 🕉

Eure Julia