Julia's Yoga News - Q2 2022 - LEBEN - MEIN Weg

Hallo meine lieben Yogis und Gesundheits-Interessierten! Hallo liebe Community!

Ist es nicht unglaublich? Es ist nun bereits März und wir steuern – zum Glück – mit großen Schritten auf den Frühling zu! 🌸 Ich für meinen Teil freue mich jedenfalls ungemein, dass wir bald wieder mehr Sonne und wärmere Temperaturen genießen können. Denn nach Tagen und Wochen mit dunklen Wolken, grauem Wetter, Regen und Kälte können wir sicherlich alle etwas mehr „Leben“ um uns herum vertragen, oder?!?!

Und apropos *LEBEN*… damit wären wir auch direkt schon bei einem der Hauptpunkte (wenn nicht DEM Punkt) meines Newsletters.

LEBEN – AUF-LEBEN – AUF-BLÜHEN… all das verbinden wir mit dem Frühling. Und wann sollte dann ein besserer Zeitpunkt sein, um genau das zu tun?!?!

Hast du dich in den letzten Wochen und Monaten nicht auch oft gefragt:

Wo stehe ich eigentlich
Wie sieht mein Leben aktuell aus
Fühle ich mich eigentlich noch wohl mit diesem Weg - jetzt wo die Pandemie alles um uns herum aufgewühlt und verändert hat


Also ich habe besonders in den letzten Monaten oft von meinen Yogis und Coachies erzählt bekommen, dass das bei vielen nicht (mehr) so ist. Kein Wohlfühlen mehr… eher ein Suchen nach alternativen Wegen zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität! Und das auf ganz unterschiedlichen Ebenen.

Sei es mehr Bewegung oder eine gesündere Ernährung. Sei es ein komplettes „Reset“ und eine Neu-Orientierung was die Situation in der Familie oder die Partnerschaft angeht oder eine berufliche Veränderung. Alles steht im Raum, ist bereits vollzogen oder zumindest in der Planung. Eine nach wie vor turbulente Zeit also. Für alle von uns! Aber auch eine Zeit für Chancen und *Weiterentwicklung*.


Und auch ICH bin davon selbstverständlich nicht ausgenommen! Auch mein Leben stand (und steht immer noch) - wie viele von euch wissen - gerade „Kopf“. Alles wandelt sich. Mein Angebot… meine Ausrichtung… und dadurch natürlich auch meine Pläne für die Zukunft. 🤗


Und nun ist es soweit! Ich lasse die „Katze aus dem Sack“! Denn es steht nun fest!

Ich werde komplett umsiedeln in die Schweiz. Und das bereits ab dem 01. April 2022. Ich werde meinem Herzen für Land und Leute folgen, mich neu (er)finden, wieder mehr „leben“ und auch beruflich neue (alte) Wege innerhalb einer Teilzeit-Festanstellung gehen. Die Planung steht! Und auch wenn es sich nach wie vor verrückt anfühlt, weiß ich doch in meinem Herzen, dass es der richtige Weg ist. Weil es MEINER ist! 🧡


Was bedeutet dies nun aber für mein Angebot ab April und für euch liebe Yogis?!?!

Ich werde auch im 2. Quartal 2022 die Online-Kurse beibehalten. Allerdings werde ich hier - auf Grund meiner Arbeitszeiten - leicht die Kurstage und -zeiten anpassen (müssen) und auch der Sonntag-Vormittags-Kurs wird weg fallen. Hier nun also die finalen Zeiten für euch:

Montags 18:00 Uhr
Dienstags 18:30 Uhr
Donnerstag 17:30 Uhr


Ich weiß, dass besonders der Wegfall des Sonntags für einige schlimm sein wird und ggf. sogar das K.O.-Kriterium sich weiterhin anzumelden aber ich hoffe auf euer Verstehen. Denn ich werde zukünftig zunächst einmal eine Fernbeziehung mit meinem Mann führen, da er pendeln wird, und mir daher erlauben, das Wochenende ganz UNS zu widmen. 🥰

Dafür reduziere ich den wöchentlichen Kurs-Beitrag aber für euch von 15,- auf nunmehr 12,- €.


Ob es sich final umsetzen lässt meine Besuche in Ockstadt so weit im Voraus zu planen, dass ich zusätzlich am Wochenende Specials (Präsenz, Outdoor und Online) für euch anbieten werde, wird die Zukunft zeigen. Ich habe es zumindest vor 1x pro Monat! So viel steht fest 😇 Auch hier hoffe ich auf euer Verstehen, dass ich mich zunächst einmal sortieren muss und erst dann entscheiden kann. Ich werde euch natürlich wie immer bestens informieren, sobald es hier News gibt!


Inwiefern sind nun die Personal Trainings, Massagen und Coachings betroffen?

Wie man sich schon denken kann, wird es mir ab April auch nicht mehr möglich sein Personal Trainings regelmäßig in Präsenz zu geben. Auch Massagen sind nicht mehr umsetzbar. Und auch wenn ich mich selbstverständlich wahnsinnig auf alles freue, was die Zukunft bringt, lasse ich das alles mit einem weinenden Auge hinter mir… Glaubt mir das! 😪

Während der letzten 5 Jahre seid ihr alle mir sehr ans Herz gewachsen und manche von euch begleiten mich nun schon fast seit Stunde EINS. Danke dafür ihr lieben! Ihr wisst gar nicht, was mir dies an Halt gegeben hat während all dieser Zeit.

Ich werde aber weiterhin Yoga Personal Training und auch Coachings und Ernährungsberatung online anbieten und freue mich, wenn ihr weiterhin dabei seid.


Ich weiß, das wird teilweise schwer umsetzbar werden und der ein oder andere sagt eventuell, dass sei gar nichts für ihn, aber vielleicht gebt ihr der Sache ja eine faire Chance und seht auch die Vorteile: nämlich mehr Flexibilität, Zeitersparnis (kein Fahrtweg zu mir), weiterhin eine regelmäßige Praxis, etc. Und ich werde außerdem die Preise leicht anpassen, da natürlich die Qualität nicht analog einer Stunde in Präsenz sein kann. Das weiß ich ja auch 😉 Alle Infos hierzu findet ihr auch auf meiner Homepage.

Ihr Lieben… das war jetzt viel … und ihr dürft das alles mal in Ruhe „verdauen“! Gebt mir gerne Rückmeldung, wenn ihr fragen zu eurer persönlichen individuellen Situation habt. Ihr wisst ja, ich habe immer ein offenes Ohr 😉 Und immer daran denken: wenn sich eine Tür schließt dann öffnet sich eine neue für dich! Manchmal etwas zeitversetzt… aber definitiv immer genau richtig für deinen persönlichen Lebensweg!


Nun seid lieb gegrüßt, genießt euren restlichen Tag/Abend (je nachdem, wann ihr das lest) und vor allem bleibt gesund und munter!


Namasté

 

Eure Julia